Backstaberg – Griechisches Restaurant

Willkommen

für Griechen nicht nur ein Wort sondern eine seit der Antike praktizierte Lebensphilosophie. Und genau das wollen wir in unserem griechischen Restaurant Backstaberg vermitteln.

Spontanität

In Griechenland besucht man sich spontan. Vielleicht noch kurz vorher ein Anruf um sich der Anwesenheit zu vergewissern und schon klingelt man an der Haustür. Die Hausfrau begrüßt einen mit einem Lächeln und lotst in ihr Reich, die Küche. Nach den obligatorischen „schaut euch ja nicht um, bei mir schaut es unordentlich aus“ (will heißen die zwei letzten Stunden habe ich nicht Staub gewischt). Und schon geht es los: „Was kann ich euch anbieten. Wollt ihr Mokka, eine Erfrischung, wir haben nicht sehr viel da, nur Limonade, Cola, Bier, Wein, Ouzo oder Tsipouro, den ihr unbedingt probieren müsst. Hat mein Cousin aus dem Dorf geschickt. Ihr habt noch nichts gegessen oder? Ich mach euch was. Leider habe ich nichts da, ich war noch nicht einkaufen.“ Während man sich dann unterhält und den Mokka trinkt, wird aus dem Nichts ein drei bis vier Gänge Menü gezaubert.

Vielfalt unf Menge

Viele böse Zungen behaupten, dass die Griechen so viel und auch vielfältig essen, weil sie 400 Jahre unter Fremdherrschaft hungern mussten.
Tatsache ist, dass wir wirklich eine möglichst große Auswahl lieben. Beginnend mit diversen Vorspeisen über das Hauptgericht und die Nachspeise bis zum obligatorischen Mokka nach dem Essen. Und erwarten wir Besuch müssen wir so viel kochen, dass mindestens jeder was findet, das ihm schmeckt und sich zwei Mal satt essen könnte.
Da Griechenland geographisch an einem Knotenpunkt zwischen Europa, Asien und Afrika liegt, ist auch unsere Küche dementsprechend beeinflusst worden. Orientalische Küche, Gewürze und vor allem Süßspeisen sind in unserer Kuzina genau so zu Hause, wie Speisen aus dem slawischen und serbischen Raum oder, über die Ionischen Inseln, die unter venezianischem Protektorat standen, dem italienischen. Das Pindus-Gebirge bildet eine kulinarische Grenze zwischen Ost und West-Griechenland. Das Mazedonische und Thrakische Gebiet hat seine jeweils eigene Küche und natürlich der Pellopones und die vielen Inseln der Ägäis mit ihren regionalen Spezialitäten. Und nicht zuletzt Kreta mit seiner eigenen Küche.

Qualität

Und wir Griechen achten auf die Qualität des Essens. Lieber sparen wir an andere Stelle aber bestimmt nicht an unseren Kindern (die wir dadurch natürlich hoffnungslos verwöhnen, vor allem die Enkelkinder) und am Essen. Diese Eigenschaft haben wir in unserem griechischen Restaurant Backstaberg beibehalten.
Wir bereiten im all unsere Speisen selbst und mit größter Sorgfalt zu, verzichten auf jegliche Zusatzstoffe, kaufen unser regionales Fleisch bei einem Metzger in Bayreuth.

Spezialitäten

Wenn Sie original griechische Küche lieben, sind Sie bei uns richtig. Wir kochen immer noch wie zu Hause. Und unsere regelmäßigen Angebote an besonderen griechischen Spezialitäten erfreuen sich unter unseren Gästen größter Beliebtheit. Darunter ist oft einfache griechische Hausmannskost, die Sie nirgendwo anders bekommen aber auch raffinierte Gerichte, die man nicht alle Tage bekommt. Das einzige, was Sie mitbringen müssen, ist etwas Mut für ein kulinarisches Abenteuer.
Möchten Sie wissen, was es jedes Mal extra gibt, dann abonnieren Sie unseren News-Letter. So sind Sie immer auf dem Laufenden.

Speisekarte

Wir möchten Ihnen mit unserer umfangreichen Speisekarte die griechische Vielfalt an Speisen etwas näher bringen oder Erinnerungen an den letzten Urlaub im Land der olympischen Götter wecken.

Suppen

Man darf sich die griechische Suppe nicht als eine dünne Brühe vorstellen sondern eher als Eintopf. In Griechenland ist die Suppe in der alltäglichen Küche nicht als Vorspeise gedacht sondern als vollwertige Mahlzeit.

Salate

Unsere frischen, knackigen Salate sind eine leckere Alternative für Menschen, die mal was Leichtes und Gesundes genießen wollen. Ob griechischer Bauernsalat, Krautsalat oder grüne Salate – erfrischend im Sommer, vitaminreich im Winter.

Vorspeisen

Bekannt ist die griechische Küche natürlich auch für ihre große Auswahl an Vorspeisen. So versuchen wir eine Auswahl zu haben, die wir fast jedes Wochenende durch eine besondere Vorspeise ergänzen.

Hauptspeisen

Souvlaki, Gyros (hausgemacht am Gyrosgrill), Lamm, Hackfleisch, Garnelen, Kalamari (von der Chefin selbst geschnitten, eingelegt und zubereitet) – Wie in der griechischen Taverne am Strand. Und fast jedes Wochenende noch eine besondere Spezialität, die immer außergewöhnlich ist und Ihnen die Vielfalt unserer Küche zeigt.

Fisch

Gönnen Sie sich mal was Gutes. Gegrillter Fisch ist gesund, leicht und einfach lecker. Er lässt Erinnerungen an Ihren letzten Griechenland-Urlaub wach werden.
Ob ganze Fische (Dorade, Wolfsbarsch oder Forelle aus der Region) oder Filets (Lachs, Seelachs, Zander) frisch gegrillt – ein Genuss. Leicht, gesund und lecker. Und regelmäßig gibt es auch noch Muscheln (in der kalten Winterzeit) und Fischspezialitäten aus dem Ofen.

Beilagen

Bei uns müssen sich unsere Gäste nicht mit einer Beilage zufrieden geben. Sie können zwischen leckerem, buntem Reis, unseren Kräuterkartoffeln oder klassischem Pita wählen und das ohne Aufpreis. Natürlich gibt es auch einfach nur Pommes (ich weiß, man macht die zu Hause nicht so oft).

Nachspeisen

Und was wäre ein griechisches Mahl ohne eine leckere, süße Verführung am Ende? Unsere Desserts werden Ihnen den Aufenthalt bei uns zum Abschluss noch versüßen.

griechischer Mokka

Natürlich fehlt auch der traditionelle, griechische Mokka nicht. Frisch zubereitet vom Chef oder der Chefin persönlich.

Wein

Denn wo der Wein fehlt, da fehlt der Reiz des Lebens (Euripides).
Ein Land, das so von der Sonne verwöhnt ist (über 300 Sonnentage im Jahr) und einen eigenen Weingott hat, der den Griechen seit der Antike beim Weinanbau zur Seite steht (nicht ganz uneigennützig, da er ja selbst ein gutes Tröpfchen zu schätzen weiß) lässt natürlich beste Rebsorten gedeihen.
Ob der traditionelle Retsina (mit dem harzigen Geschmack des Pinienharzes), erfrischende Weißweine, fruchtige Roséweine oder vollmundige Rotweine – griechische Küche ohne griechischen Wein wäre nicht denkbar.
Wir bieten auch eine Auswahl an erstklassigen, sortenreinen Weinen aus biologischem Anbau an.

Willkommen im Backstaberg

Ihre griechischen Wirtsleut, die Familie Chaidas freut sich auf Ihren Besuch und heißt Sie herzlich willkommen im griechischen Restaurant Backstaberg

 

 

 

Unsere Karte

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag:
17.00 bis 23.00 Uhr

Sonntag:
11.00 bis 14.00 Uhr und
17.00 bis 23.00 Uhr

Montag, Dienstag:
Ruhetag

Reservierungen bitte unter:
0921 / 94503

Gutschein

Ein Gutschein vom „Backstaberg“ kommt immer gut an, denn er schenkt ein paar Stunden Freude, verbunden mit griechischem Essen, einem guten Glas Wein oder einem frisch gezapften Bier.

Backstaberg Bayreuth Gutschein

 

Hönicka-Bräu

Unser Bier vom Faß:
Luisenburg Pils
Wunsiedler Weißbier
Wonnesud Dunkel

Während der Starkbierzeit:
Hönickator Doppelbock

Logo Hönicka Bräu